Zum Jahresabschluß habe ich mich noch gefragt …

image

… wozu man sich diese Jauche in den Kopf kippt?

Ich befürchte so wenige Stunden vor Neujahr ein Anfall von guten Vorsätzen 😉

Immerhin schau ich mir das Plastikbier schon 11 Tage an. Wollte ich schon verschenken, will keiner (ist auch nichts für Marken- oder HardCore Säufer).
Besser weg kippen, ist schließlich noch Pfand drauf.

Zu meinen Hobbies: Schach, Büro, Lesen im Netz, Radfahren (wenn ich wieder Arme habe), passt diese Pinkelbrühe auch nicht zusammen!

Ausgeschlafen

image

Aus der Notunterkunft am 2. Weihnachtstag, Ofen geheizt, der Kaffee ist fertig, das Büro eröffnet, noch Dunkel draußen.

Fatal Error – Meine Piwigo Fotogalerie ist nicht mehr erreichbar gewesen

So ein selbstgehosteter Webspace kann richtig Spaß machen mit solchen Fehlermeldungen wie: Fatal Error!

Erst hatte ich Probleme mit der neuen WordPress Version, jetzt ist meine Piwigo Fotogalerie, welche ebenfalls auf dem Webspace installiert ist, nicht mehr erreichbar.

Was könnte der Fehler sein? Ich habe die PHP Version von 5.6 auf 7.0 geändert. Die neueste PHP Version ist schon 7.01 Siehe http://www.php.net

Eigentlich sollte man immer die neuesten Versionen nutzen, da es Sicherheits-Updates sind, es kann sein das mein Piwigo- Programm damit nicht klar kommt.

So war es auch, mein Piwigo- Fotogalerie- Programm ist zur Zeit nur mit der PHP Version 5.6 kompatibel, so ich auf meinem Webspace zu der älteren Version zurück stellen mußte. https://wolkewill.de/galerie/piwigo

Eine Erfahrung mehr, das Gutes tun zu wollen, nicht immer Gutes bewirkt.

Meine Webseite mit neuem Gesicht

Immerhin halbwegs anschaulich habe ich meine Webseite mit dem WordPress- Template “Bloga” wieder hergestellt. Diese Vorlage bringt zwar auch nicht viele Änderungsmöglichkeiten, aber ich bin erst mal zufrieden meine Widgets und die Beiträgeliste wieder zu sehen sind nach dem meine alte Vorlage mit der neuen WordPress- Version nicht mehr kompatibel war.
Viel Spaß auf WOLKEWILL 😉

Suboptimal ein altes Template reaktiviert

Da auf Grund der neuen WordPress Version 4.4 mein altes Template die Sidebar mit seinen Widgets nicht mehr anzeigte, bin ich auf das Jeanshosen- Template zurück gekommen, es einige Widgets wieder anzeigt.

Allerdings kann ich an diesem Template wenig verändern und ist nur übergangsweise suboptimal zu betrachten. 😉

Für ein ganz neues Design braucht es wieder sehr viel Zeit, so ich schon wieder, immer wieder austesten muß, wie zu Anfangszeiten meiner Webseite, hmm.