Mein Tag Heute: Der Kampf mit dem Untertitel

Sollte ich es nun schaffen mit dem “Subtitle” Plugin einen Untertitel mit zu posten? lach

Ansonsten hat sich das Thema danach für mich erledigt, war aber eine weitere Erfahrung mit WordPress zu arbeiten, weil man mit dem experimentieren auch in vorher unbekannte Bereiche rein schnuppert.

Immerhin habe ich mich nebenher mit dem Einbinden von PHP- Code- Schnipseln und Shortcodes beschäftigen dürfen, was mich immerhin inspiriert hat meine Beiträge demnächst mal mit erweiterten Möglichkeiten zu gestalten.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Aktivierung des WP-Plugins – Subheading – 3. Anlauf

[php snippet=1]

Zum Dritten, ich habe das Häkchen für das automatische einblenden gesetzt, sowie den Shortcode des PHP- Plugins eingebettet.

Wenn es wieder nicht funktioniert habe ich das falsche PHP- Plugin gewählt.

Liebe Follower! Habt noch etwas Geduld mit mir. 😉

Bitte bewerte diesen Beitrag

Aktivierung des WP- Plugins – Subheading

[php snippet=1]

Zur Aktivierung des WordPress Plugins Subheading mußte ich einen PHP- Code- Schnipsel einfügen.

Dazu habe ich das WordPress Plugin “PHP Code for posts” aktiviert und den PHP-Schnipsel vom Subheading Plugin dort hinzugefügt.

So wie es ausschaut wird es diesmal funktionieren MIT meinem Untertitel zu posten, da die Untertitelzeile im Editor sofort mit angezeigt wird.

In den WP- Einstellungen unter Dashboard/Einstellungen/lesen müssen die entsprechenden Häkchen noch gemacht werden. Das Aktivieren nur für Beiträge und Seiten reicht auch.

Ich werde diesen Beitrag nun auch zum Testen veröffentlichen, in der Hoffnung, das Subheadung- Plugin auch wirklich funktioniert nach meinen Vorstellungen.

Bitte bewerte diesen Beitrag

Das WordPress Plugin – Subheading

Ich stöbere in letzter Zeit gezielt nach WordPress Plugins im Netz, welche einen erweiterten Nutzen haben könnten. So bin ich nun auch auf das WP-Plugin “Subheading” gekommen.

Die Möglichkeit seinen Beitrag mit einem Ober- und Untertitel zu veröffentlichen ist, wie ich finde, wirklich eine Bereicherung.

Die Betonung dabei liegt aber auf veröffentlichen! Das heißt, der Untertitel wird als Kurzinfo zum Titel auf Twitter und Co mit publiziert. Ansonsten würde da nur der Titel und die URL stehen.

Der Untertitel im Beitrag liest sich unauffällig wie der erste Satz.

Dies ist dann nun auch mein erster Beitrag mit Untertitel!

Ein sehr empfehlenswertes Plugin.

Nachtrag: Nach diesem ersten Beitrag mit Untertitel ist dieser auf G+ und Twitter gänzlich verschwunden!

Da habe ich wohl noch einen Fehler im System. 😀

Bitte bewerte diesen Beitrag