Mein Blog hat eine kosmetische Behandlung bekommen

Na, wie findet Ihr? Vor allem auch aufgeräumt habe ich die Sidebar und die Menu- Leiste. Zu dem Rot in der Schrift brauchte ich nur die Farbe wechseln.

Aber nicht nur das, im Hintergrund verschwanden plötzlich verfügbare Widgets, so das dann auch einige Widgets nicht mehr zu sehen waren. Was war passiert? Schon mal habe ich darüber berichtet manche Plugins sich nicht miteinander vertragen. So hatte ich das Testimonial Widget aktiviert, welche meine Cool Clock außer Betrieb setzte. Weiter war mein Visual Editor nicht mehr verfügbar, weil beim Update was schief gelaufen ist. Das Problem konnte ich nur lösen in dem ich auf meinem Host http://one.com im Filemanager das Plugin dort löschen mußte, um es dann wieder auf WordPress neu zu installieren.

Tja und wo ich schon mal dabei war habe ich auch sämtliche überflüssigen Plugins deaktiviert, welche ich mal ausgetestet habe. Was sich im Laufe der Zeit so ansammelt. Auch um die Fehlerquote zu minimieren.
Das ganze hat dann auch den ganzen Sonntag gedauert, schließlich mußte ich mich wieder reindenken, ich das nicht jeden Tag mache. Letzendlich gehört eine größere Wartung dazu und nicht nur zwischendurch Plugins updaten, was auch wichtig ist.

Da mein Blog keine statische Webseite ist, wird sich immer wieder was verändern, deswegen macht es auch Spaß ein selbsgehosteten Blog zu betreiben. 🙂

Bitte bewerte diesen Beitrag