Upgrade auf Windows 10 geglückt

image

Nach über 12 Stunden (davon 9 Stunden für den Download, 1 Stunde Installation vorbereiten
und über eine Stunde für die Installation selbst), war es dann soweit, bis ich mit meinem
Surf- Mobil- Stick von BildMobil wieder im Netz war.

Mein erster Eindruck und Überblick – ich bin angenehm überrascht!

Der Rechner hat ein Upgeade auf Win 10 pro bekommen!, der ursprünglich mal mit Vista lief,
aber mit Win 10 kompatibel ist. Win 10 pro habe ich bekommen, weil ich zuletzt Win 7 Ultimate
darauf hatte. Halt in der 32 Bit- Version.

Gut, wie ich sehe wurden die meisten installierten Programme übernommen, die Ordner sind mit
Inhalten auch alle da.

Die Standard- Programme müßen neu eingestellt werden, so einige mitgebrachte Apps werde ich
wieder deinstallieren.

Das Startmenu ist zu Anfang halt neu, man kann sich daran gewöhnen, die Taskleiste ist so
gleich geblieben.

Obwohl viel Angst geschürt wurde, Windows 10 zu installieren, kann man es doch wohl ruhig
machen, wenn der Rechner damit kompatibel ist.

Microsoft hat Updates für Win 7 + 8 auch gestern eingestellt.

Der einzige Nachteil für mich bei der ganzen Aktion war, ich 3 GB und mehr Daten verbraucht
habe (was so meiner Monatsration entspricht), zumal ich neben dem eigentlichen Win 10 Download,
auch Back-Up`s meiner Ordner gemacht habe. Weitere Updates zu Win 10 stehen noch aus.

Bitte bewerte diesen Beitrag