Wolkewill hat FotoGalerie

Nach dem ich monatelang darüber geschlafen habe, wie ich eine FotoGalerie auf meinem Webspace betreiben kann, bin ich kürzlich nach einem Blitzgedanken darauf gekommen, ein Web-Galerie-Programm in meinem WebSpace-Verzeichnis hochzuladen und dort zu installieren, ähnlich wie eine Installation von WordPress oder Joomla.

WordPress bietet auch Galerie-Plugins an, mit denen ich nichts anfangen konnte und man teilweise die Bilder wirklich in die Wolke hoch lädt, ohne Kontrolle.

Hintergedanke war, meine Bilder so wenig wie möglich auf externe Server zu platzieren, wobei ich eine Webspace von 15 GB habe und mir das Galerie-Programm meines Hosters nicht gefallen hat.

Nach Recherche im Web bin ich auf “Piwigo” gekommen. Nach dem ich es geschafft habe das Programm zu installieren und auszutesten, bin ich dabei geblieben. Es ist schlicht, für meine bescheidenen Ansprüche aber genau richtig, es auch kostenfrei ist. Allerdings muss man sich in das Programm erst hineindenken und sehr viele Einstellungen vornehmen, was ich bisher bestmöglich schon gemacht habe.

So habe ich aus Restbeständen von meiner Festplatte schon etliche Bilder hochgeladen. Für den Anfang es wenigstens was zu sehen gibt, in der Regel es einfache unbearbeitete Handy-Aufnahmen sind. Es ist und soll auch alles amateurhaft bleiben. Hier die Web-Adresse  https://wolkewill.de/galerie/piwigo

Viel Spass beim Anschauen 🙂

Bitte bewerte diesen Beitrag